Startseite
Wer bin Ich
Die Geschichte
 Leseproben
Inspiration
Impressionen
Fischerei
Interessante Links
Gästebuch
Lesungen
Rezensionen & Reaktionen
Bestellungen
Werbung
Weitere Veröffentlichungen
Sponsoring
Impressum


Nur Mut!!! Ich möchte jede Art Feedback auf dieser Seite veröffentlichen und freue mich deshalb über möglichst zahlreiche Zusendungen an meine E-Mail Adresse wie folgt:

Bernhard-Behrendsen@t-online.de


Link zu einem sehr schönen Artikel im Stormarnteil des Hamburger Abendblatt

http://www.abendblatt.de/region/stormarn/article114385526/Ein-Mann-und-sein-sicherer-Hafen.html

+++

Eine ausgesprochen harmonische Erzählung, die immer wieder von eindrucksvollen und spannenden Momenten durchbrochen wird.
Sie beschreibt das Leben einzelner Charaktere, an der Küste Neuenglands lebend, in einer Weise, die dem das Leben dieser Menschen immer wieder unvermutet und in rascher Folge eine unvorgesehene Umkehr erfährt.
Der Autor hat seinen Roman, wie nur wenige seiner Zunft, mit einer reichen Auswahl detailierten Fachwissens und präziser Beschreibungen einzelner Vorgänge und deren Hintergründe abgerundet.
Er läßt den Leser spannende, aber auch immer wieder wohlempfundene Momente aus der Welt des Hochseefischens und aus dem Zusammenleben einer Dorfgemeinschaft miterleben, an sich vorbeiziehen.
Den Roman empfinden wir als einen ganz besonders positiven Beitrag aus der Welt des Lesens, in der wir ja in eine Umgebung hineinversetzt werden, in der wir unseren eigenen Vorstellungen und Phantasien freien Lauf Lauf lassen dürfen.
Das ist Herrn Behrendsen sehr gut gelungen.


Hey,
Ich war heute bei der Lesung dabei und wollte nur noch mal sagen, dass ich ihr Buch großartig finde. Es ist kein Thema was mich normalerweise interessiert hätte, aber das ganze ist einfach so brillant geschrieben, dass man nicht anders kann als es zu mögen!

                                         *                  *                  *

Hallo,
ich möchte gerne wissen ob und wo ich Ihr Werk „Louisah Safe Harbor“ als eBook kaufen kann. In gedruckter Form ist es Klasse. Ich habe es verschlungen. Gerne mehr davon.
Jetzt möchte ich es unterwegs als eBook nochmal lesen.

                                         *                  *                   *

(...)Ich ziehe meinen Hut vor soviel Fantasie. Eine Erzählung, die nicht auf einem aktuellen Erlebnis beruht, so plastisch und detailliert aufs Papier zu bringen, verdient jede Hochachtung!(...)

                                         *                  *                   *



Fisch & Fang September 2012


                                     *                 *                  *

"KUTTER & KÜSTE", Januar 2013